25.07.21 | Offenbach: DAS LIED DES WEISSEN ZOMBIE *Open Air*

19,00 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand
Nicht auf Lager

Beschreibung

+++ KARTEN NUR NOCH AN DER ABENDKASSE +++


Die Wiederauferstehung der Leinwand-Lyrik in Offenbach!


Bei Sonnenuntergang erwartete euch dieses romantische Gruselmärchen: Das Lied des weißen Zombie (White Zombie, 1932). Der vergessene Film brachte erstmals Zombies auf die Leinwand.


Anders als in späteren Inkarnationen der Untoten sind hier Zombies keine gefräßigen Leichen. Der "weiße Zombie" ist die schöne, blonde Mathilde, nach der sich die Männer verzehren. Um sie zu besitzen, geht Graf Bonmot einen Pakt mit dem Teufel, Monsieur LeGrind (Bela Lugosi) ein: Durch schwarze Magie wird Mathilde zum willenlosen Geschöpf, den Männern ausgeliefert. Doch ihr verzweifelter Verlobter macht sie auf den Weg, sie zu retten ...


Leinwand-Lyriker Ralph Turnheim hat dieses fast völlig unbekannte Meisterwerk der B-Movies aus der Gruft geholt. Mit makaber-humorigen Versen auf Wienerisch synchronisiert er diesen frühen Tonfilm live. Diese gewitzte Wiederbelebung müsst ihr erlebt haben!


Projiziert mit echtem Film und altem Projektor.

Bis Filmbeginn unterhält euch das Berry Blue Trio mit lässigem Jazz!



DAS LIED DES WEISSEN ZOMBIE *Open Air*

am Sonntag, 25.07.2021

im Parkside im Hof, Friedhofstr. 59, Offenbach

Einlass ab 20:00 Uhr

Filmstart bei Einbruch der Dunkelheit (ca. 21 Uhr)

Filmdauer: ca. 80 Minuten, eine Pause, Publikumsgespräch im Anschluss.