23.10.20 | Wien: GRUBER & TURNHEIM: KAISER DES SLAPSTICKS

ab 15,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Beschreibung

Kurze Filme der Größten.


Pianist Gerhard Gruber und Leinwand-Lyriker Ralph Turnheim verneigen sich tönend vor den Meistern der stummen Komik.


Charlie Chaplin findet in ONE A.M. (1916) nicht in sein Bett. Buster Keaton scheitert in seinem Erstlingswerk ONE WEEK (1920) am Bau eines Fertigteilhauses. Und der so vergessene wie geniale Harold Lloyd kreierte mit NEVER WEAKEN (1921) seine erste "Thrill-Comedy".


Alle drei Kurzfilme halten uns noch nach einem Jahrhundert in Atem und atemlos vor Lachen. Gerhard Gruber am Klavier und Ralph Turnheim am Mikrofon garantieren königliche Unterhaltung mit den Kaisern des Slapsticks!


Echte Filmprojektion.



GRUBER & TURNHEIM: KAISER DES SLAPSTICKS

am 23.10.2020 um 18:30 Uhr

in den Breitenseer Lichtspielen, Breitenseer Str. 21, 1140 Wien.

Dauer: ca. 80 Minuten. Publikumsgespräch im Anschluss.

Eintritt: 25,00 Euro | 15,00 ermäßigt für Kinder bis 14 J. und für Mitglieder des Fördervereins der B.S.L.


Für die Bestellung mehrerer Karten einer Preiskategorie einfach mehrmals die Karte in den Warenkorb legen. Sie können auch im Warenkorb selbst die Menge vor Abschicken der Bestellung anpassen.


Aufgrund der bekannten (bzw. derzeit noch unbekannten) Hygiene-Maßnahmen stehen weniger Plätze als sonst zur Verfügung.